Ballkleid Oberteil

Ballkleid Oberteil
Bei der Aussicht, recht kurzfristig doch noch an einem Steampunk-Ball teilnehmen zu können, entstand bei mir natürlich erstmal eine kurze Was-ziehe-ich-an-Panik. Schließlich hatte ich nie ein viktorianisches Ballkleid genäht ;-)
Die Zeit war zu knapp, um ein ganzes Kleid zu nähen. Also habe ich beschlossen einfach nur ein neues Oberteil zu meinem Kupferkleid zu machen.

Es hat funktioniert: Das Kleid gefällt mir als Ballkleid ebensogut wie in der ursprünglichen Version ;-)

Die Accessoires wie der Clockwork Lace Choker und die Zahnrad Kameen Ohrringe passen auch zu dem Ballkleid ganz ausgezeichnet!

Fotos: Eric Aisling (2015)
Ohrringe: Sandra

* zurück *

Ballkleid OberteilBallkleid OberteilBallkleid OberteilBallkleid OberteilBallkleid OberteilBallkleid OberteilBallkleid OberteilBallkleid OberteilKupfer BallkleidKupfer BallkleidKupfer BallkleidKupfer BallkleidKupfer Ballkleid

Nachtzirkus Kleid (Poppet)

Nachtzirkus Kleid (Poppet)
Der Nachtzirkus (englisch: The Night Circus) ist ein Roman von Erin Morgenstern.
Sie entwirft in ihrer Geschichte um Liebe und Magie eine bildgewaltige Welt in der Schwarz und Weiß dominieren, aber die bunter und schillernder kaum sein könnte.

Beim Lesen hatte ich unglaublich viele Näh-Ideen im Kopf und dieses erste tatsächlich entstandene Werk ist dem Roman-Charakter Poppet gewidmet.
Poppet ist ein junges Mädchen mit feuerroten Haaren, das im Nachtzirkus aufgewachsen ist. Normalerweise trägt Poppet eher nur weiß, aber dennoch empfinde ich dieses Nachtzirkus Kleid als „ihr Kleid“.

Es wird sicher nicht das letzte durch diesen Roman inspirierte Werk bleiben.

Passende Accessoires sind das Schwarze Gemmen Halsband und die Schwarzen Gemmen Ohrringe.

Fotos: Sven Tuchscheerer (2014)
Ohrringe: Sandra

* zurück *

Nachtzirkus Kleid (Poppet)Nachtzirkus Kleid (Poppet)Nachtzirkus Kleid (Poppet)Nachtzirkus Kleid (Poppet)Nachtzirkus Kleid (Poppet)Nachtzirkus Kleid (Poppet)Nachtzirkus Kleid (Poppet)Nachtzirkus Kleid (Poppet)Nachtzirkus Kleid (Poppet)Nachtzirkus Kleid (Poppet)Nachtzirkus Kleid (Poppet)Nachtzirkus Kleid (Poppet)

Sommer-Rose

Sommer-Rose
An diesem in freundlichen hellen Farben gehaltenem Kleid habe ich all meine Kisch-Anfälle gebündelt ausgelassen… und es ist total niedlich geworden :-)
Der Schnitt gehört in die Zeit um 1873, die Stoffe, Stickerien und Muster könnten auch fast aus dieser Zeit stammen.

Zu der Polonaise an sich gehört ein grüner Rock mit denselben Stickeien wie an den Borten der Polonaise. Darunter gehört der weiße Petticoat mit dem schönen Lochstickerei-Saum und das reich mit Rüschen und Stickerei geschmückte Po-Kissen.

Als passende Accessoires gibt es noch den Sommer-Rosen-Beutel, sowie das Sommer Gemmen Halsband und die Schmetterlings-Gemmen Ohrringe.

Fotos: Gabi (2013)
Ohrringe: Sandra
Haare: Marlies

* zurück *

Sommer-RoseSommer-RoseSommer-RoseSommer-RoseSommer-RoseSommer-RoseSommer-RoseSommer-RoseSommer-RoseSommer-RoseSommer-RoseSommer-RoseSommer-RoseSommer-RoseSommer-Rose

Time Lady

Time Lady
Da der Schnitt, der an Kleider der 1890er Jahre erinnert, nicht wirklich historisch korrekt ist, habe ich das Kleid auch noch aus Materialien gemacht, die noch weniger in jene Zeit passen.
Damit ist der Anachronismus perfekt und die Time Lady geboren ;-)

Das Kleid besteht aus einem Rock, einer Jacke und einer Mini-Tornüre. Letztere ist mit einem kleinen Ziffernblatt-Schmuckstück verziert.

Zu dem Kleid sind noch der Time Lady Dreispitz, das Time Lady Täschchen und das Time Lady Halsband als Accessoires entstanden. Außerdem passt der lange Petticoat perfekt dazu.

Fotos: NeedMoreCoffeeMan (2013)
Haare: Marlies

* zurück *

Time LadyTime LadyTime LadyTime LadyTime LadyTime LadyTime LadyTime LadyTime LadyTime Lady

Victorian Adventuress

Victorian Adventuress
Dieses Abenturer-Outfit besteht aus vier Teilen: Eine hochgeschlossene, aber kurzärmelige Bluse und ein Rock, in viktorianischen Maßstäben gesehen, in gewagt sportlicher Länge ;-)
Darüber wird eine kurze Weste anstelle eines Korsetts getragen und statt einer großen Tornüre nur ein kurzer Überrock. Also ein extrem praktisches Outfit für eine viktoriansche Abenteurerin.

Passende Accessoires dazu sind der Victorian Adventuress Hat und die Victorian Adventuress Cuffs.

Fotos: Carsten T. (2012)
Ohrringe: Sandra

* zurück *

Victorian AdventuressVictorian AdventuressVictorian AdventuressVictorian AdventuressVictorian AdventuressVictorian AdventuressVictorian AdventuressVictorian AdventuressVictorian AdventuressVictorian AdventuressVictorian AdventuressVictorian Adventuress

Dark Victorian Gown

Dark Victorian Gown
Diese viktorianische Robe ist eher schlicht und für viktorianische Verhältnisse unauffällig gestaltet. Auch wenn es eher wie ein Kleid aus der frühen Tornürenzeit geschnitten ist, kommt es mit einem einfachen Cul de Paris aus und auch die Raffungen und der Ansatz einer Schleppe sind eher zurückhaltend.

Das Outfit ist komplett mit dem Dark Victorian Hat.

Foto: NeedMoreCoffeeMan (2012)
Models: Mel-Stichfest und JessiCat
Mels Kleid: Mel-Stichfest
Haare: Marlies
Schmuck: Sandra

Dark Victorian GownDark Victorian GownDark Victorian GownDark Victorian GownDark Victorian GownDark Victorian GownDark Victorian GownDark Victorian GownDark Victorian GownDark Victorian GownDark Victorian Gown

* zurück *

Kupferkleid

Kupferkleid
Steampunk pur ist dieses schöne viktorianische Kleid aus kupferfarbenem Flocktaft und viel schwarzem Spitzenband. Es besteht aus einem ganz schlichten Rock, einem Po-Kissen, einem hochgeraffeten Überrock und einem ganz entzückenden Jäckchen.

Um dem Ganzen noch mehr Form zu geben, kann zum Beispiel der lange Petticoat noch drunter getragen werden und ein Korsett, damit das Jäckchen auch gut sitzt.

Passend zu dem Keid habe ich noch das Kupfer Blättchen und ein Pompadourtäschchen genäht.

Fotos: NeedMoreCoffeeMan (2011)
Schmuck: Sandra

KupferkleidKupferkleidKupferkleidKupferkleidLady Alexia Maccon? ;-)KupferkleidKupferkleidKupferkleidKupferkleid

 

* zurück *

Streifenkleid

Streifenkleid
Ursprünglich sollte dies ein Kleid wie das Streifenkleid aus Sleepy Hollow werden. Dann aber gefällt mir das
Emilie Autumn-Streifenkleid von Vecona viel besser. Naja, und nun ist es eine (billige?) Kopie verschiedener Vecona-Kreationen. Man kann sich auch schlechtere Vorbilder suchen, oder? ;-)

Das Jäckchen hat Puffärmel mit Spitzenabschluss und wird vorne mit silbernen Uniformknöpfen geschlossen.

Der Rock ist vorne schlicht und schmal geschnitten und wird nach unten und nach hinten weiter. Jede Stufenrüsche ist mit einem Spitzenabschluss versehen.

Damit das ganze auch ein Kleid wird, gehört ein Korsett dazu, vorzugsweise ein schwarzes, das über dem Rock getragen wird und das Jäckchen dann wiederum über dem Korsett.

Fotos: Laurent Goletz (2011)
Hairstyle: Marlies
Schmuck: Sandra

StreifenkleidStreifenkleidStreifenkleidStreifenkleidStreifenkleidStreifenkleidStreifenkleid

* zurück *

Mini Bustle + Puffy Sleeves

Mini Bustle + Puffy Sleeves
Eigentlich als Testobjekt angefangen, aber dann doch fertiggestellt: Ein ganz kurzer Bolero mit breiten Schultern und großen Puffärmeln mit Spitzenabschluss, vorne am Hals ist er mit einem schönen Metall-Haken zu schließen.

Dazu habe ich eine ganz kleine Rüschentornüre gemacht, die vielseitig zu kombinieren ist. Sie besteht aus einem mit Haken und Ösen zu schließendem Bund, an dem hinten drei Rüschen in verschiedenen Längen befestigt sind.

Fotos: NeedMoreCoffeeMan (2009)
Stulpen: JessiCat (Schwarze Spitzenstulpen)
Petticoat: JessiCat (Langer Petticoat)

Mini Bustle & Puffy SleevesPuffy SleevesPuffy SleevesMini BustleMini Bustle

* zurück *

Tango Kleid

Tango Kleid
Dies ist ein knielanges schwarzes Tango-Kleidchen mit kleinem Schlitz vorne und Spitzenabschluss.

Dazu ein knappes Spitzen-Bolero-Jäckchen und ein Halsband. Alles mit kleinen bordeaux Satin-Schleifchen verziert.

Fotos: NeedMoreCoffeeMan (2009)
Halsband: JessiCat (Tango Halsband)
Tasche: JessiCat (Mini Täschchen)

Tango KleidTango KleidTango KleidTango ShrugTango Shrug

* zurück *